0176 34649806 info@mariedirlenbach.de
 

Zyklus-Yogakurs

Wir Frauen haben eine unglaubliche Kraft in uns: Die Kraft unseres Zyklus. Gemeinsam entdecken wird diese unterschiedlichen Phasen durch unsere Yogapraxis. Nutze deinen Zyklus im Einklang mit dem Mond, um kraftvolle Intentionen zu setzen, diese zu manifestieren und deiner weiblichen Intuition zu folgen.

Du wünschst dir…

  • im Einklang mit deinem Zyklus zu leben?
  • eine Yogapraxis, die abgestimmt auf die einzelnen Zyklusphasen ist?
  • endlich zu verstehen, warum du verschiedene Beschwerden immer wieder während deines Zyklus hast?
  • Yoga ganzheitlich kennenzulernen?
  • die Wirkung und korrekte Ausführung verschiedener Asanas zu erfahren?
  • Ayurveda Grundlagen zu verstehen?
  • deinen Typen im Ayurveda (Dosha) zu kennen und zu wissen, was das für deinen Zyklus bedeutet?

Dann ist der Zyklus-Yogakurs genau das Richtige für dich. Der Kurs ist sowohl für Yoga-Newbies als auch erfahrene Yogis geeignet! Du hast bereits Yogakenntnisse? Dann vertiefe sie, indem du Yoga angepasst an deinen Ayurveda-Konstitutionstypen und im Einklang mit deinem Zyklus praktizierst. Du hast noch keine Yogaerfahrung? Dann lerne Yoga mit dem Kurs ganzheitlich kennen und wie du eine sichere Praxis für dich etablierst.

    Dich erwartet in diesem 6-wöchigen Zyklus-Yogakurs:

    • 6 Yogastunden á 60 Minuten (inkl. Meditation, Pranayama (Atemübung), Yogasequenz), inkl. Aufzeichnungen
    • Online Kursbereich mit zusätzlichen Meditationen und Yogavideos (Zugang für 2 Monate)
    • Theorie-Videos zu jeder Woche im Kursbereich
    • Gedrucktes Workbook mit allen Inhalten, vielen Journalingfragen und einem Zyklus-Tracker für jeden Tag
    • WhatsApp-Gruppe zum Austausch mit allen Frauen und zum Fragen stellen
    • Eine inspirierende und wundervolle Gruppe von Frauen, die gemeinsam die Kraft ihres Zyklus entdecken möchten
    • Einen geschützten Rahmen, um mehr über dich, deinen Körper, Geist und deine Seele zu erfahren

    Diese Module warten auf dich:

    Woche 1: Die Welt des Yoga verstehen

    Hast du dich auch schon immer mal gefragt, warum wir im Yoga Figuren mit irgendwelchen Tiernamen machen, warum wir meditieren, bewusst atmen und es so viele verschiedene Arten des Yoga gibt? Eines kann ich dir bereits jetzt sagen: Die eine Antwort gibt’s darauf wohl nicht. Denn Yoga ist so vielfältig wie seine Herkunft. In der ersten Woche werde ich dir einen Einblick in die Welt des Yoga geben und die Möglichkeit, diese einzigartige und uralte Praxis ein Stück besser zu verstehen.

    Woche 2: Zyklus Einführung & Ayurveda Grundlagen

    In Woche 2 beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Zyklus und lernen auch die Welt des Ayurveda kennen. Das ist die Basis für alle weiteren Wochen, sodass du die Zusammenhänge verstehst und bereits ein Grundwissen aufgebaut hast.

    Zunächst werfen wir einen Blick auf den weiblichen Zyklus. Welche Phasen gibt es und wie hängen sie miteinander zusammen? Außerdem erkläre ich dir, warum der Mond mit dem weiblichen Zyklus so eng verbunden ist und was das für dich und deinen Alltag bedeutet.

    Anschließend tauchen wir tiefer in die Welt des Ayurveda ein. Du wirst lernen, was Ayurveda überhaupt ist und durch den sogenannten Dosha-Test deinen individuellen Konstitutionstyp herausfinden. 

    Als kleiner Bonus in dieser Woche erwartet dich eine Liste verschiedener ätherischer Öle, die dich im Zyklus unterstützen.

    Woche 3: Menstruation, Pranayama & Meditation

    In Woche 3 beginnen wir damit, uns näher mit den einzelnen Zyklusphasen auseinanderzusetzen. Du hast nun bereits die Grundlagen kennengelernt und hast das notwenige Wissen im Koffer, um jetzt tiefer in deinen Zyklus und die Kombination mit Yoga einzutauchen.

    Du lernst verschiedene Atemtechniken kennen und ich gebe dir Tipps an die Hand, wie du den Einstieg ins Meditieren leichter gestalten kannst.

    Außerdem wirst du die Phase der Menstruation besser verstehen lernen und vor allem, was dir jetzt gut tut.

    Woche 4: Erste Zyklushälfte, Asana Grundlagen & Yoga Stile

    In Woche 4 erwartet dich viel Input rund um Yoga Grundlagen und wir beschäftigen uns mit der ersten Zyklushälfte – deinem inneren Frühling. Das ist die Zeit des Aufbruchs, der Energie und der guten Laune!

    Du lernst verschiedene Yogastile kennen und wir werfen einen Blick auf Yoga Basics – von der korrekten Ausführung, über Haltungstipps bis zur Wirkung der Asanas.

    Woche 5: Eisprung & Chakren-System

    In Woche 5 beschäftigen wir uns mit dem Eisprung – der Ovulation. Er ist der Sommer deines Zyklus und damit der Höhepunkt deiner Energie und auch deiner sexuellen Lust. Was jetzt wichtig ist, erfährst du in dieser Woche.

    Zudem lernst du das Chakren-System kennen. Ich zeige dir, was es damit auf sich hat, wie du die einzelnen Chakren aktivierst und woran du mögliche Blockaden erkennen kannst.

    Woche 6: Zweite Zyklushälfte & Zyklusbeschwerden

    In der letzten Woche unseres Zyklus-Yogakurses schauen wir uns den Herbst des weiblichen Zyklus an. Diese Zeit steht für den langsamen Rückzug. Wir kehren wieder zu uns selbst und unser Innerstes zurück und gönnen uns mehr Ruhephasen. Bereite dich auf deinen inneren Winter vor und erlaube dir, mehr Zeit mit dir selbst zu verbringen.

    Wir schauen uns verschiedene Zyklusbeschwerden genauer an, woher sie kommen können und vor allem auch, was du machen kannst, um deinen Körper zu unterstützen.

    Diese Boni sind enthalten:

    • Zyklus-Tracker für jeden Tag in deinem Workbook
    • Journaling- und Reflexionsfragen für jeden Tag und jede Woche
    • Ätherische Öle für jede Zyklusphase
    • Chakren-System kennenlernen und verstehen
    • Asana-Übersicht zu 30 Körperhaltungen im Yoga

    Ich freue mich von ganzem Herzen auf dich!

      Rebeca

      Der Yogakurs von Marie war genau das, was ich gebraucht habe. In nur 4 Wochen habe ich meine Yogapraxis und aber auch meinen weiblichen Zyklus ganz anders kennengelernt. Ich freue mich jetzt richtig darauf, das in der nächsten Zeit umzusetzen.“

      Sarah

      „Mir hat der Zyklus-Yogakurs bei Marie sehr gut gefallen. Sie hat die möglichen Zusammenhänge zwischen dem Mondzyklus und dem weiblichen Zyklus sehr gut und nachvollziehbar erklärt und die Yogaeinheit perfekt darauf abgestimmt. Die Yoga-Playlist, die sie ihren Teilnehmerinnen zur Verfügung stellt, hilft super dabei, zu entspannen. Die abschließende Meditation in Kombination mit dem Journaling unterstützt perfekt die Auseinandersetzung mit dem eigenen Zyklus.“

      Hanna

      Ich habe an Maries Zyklus-Yogakurs teilgenommen, weil ich mein Wissen zum Mond- und weiblichen Zyklus vertiefen wollte. Da Yoga seit einem Jahr Teil meines Alltags ist, empfand ich die Kombination in diesem Kurs als perfekt für mich.

      Seit dem Zyklus-Yogakurs nehme ich meinen Körper viel bewusster wahr. Ich höre mehr auf meine Intuition, nutze die Phasen, in denen meine Energie besonders hoch ist und nehme mir viel Zeit für mich, wenn mein Körper Ruhe braucht. Ich weiß nun, welche Yogaübungen besonders gut zu den einzelnen Zyklusphasen passen und kann dies selbst in meinen individuellen Zyklus integrieren.

      Der Zyklus-Yogakurs von Marie war ganz wundervoll und ich bin definitiv bei der nächsten Runde wieder mit dabei! Ich kann wirklich JEDEM empfehlen diesen Kurs zu buchen, um sich selbst und den eigenen Körper besser kennenzulernen.“

      Nadine

      „Für mich war Yoga etwas ganz Neues und Fremdes. Aber nach dem Zyklus Yogakurs bei der lieben Marie frage ich mich, warum ich das nicht schon eher ausprobiert habe. Es war ein super schöner Kurs, mit ganz viel Hintergrundwissen, das vermittelt wurde. Der Kurs ist mit ganz viel Liebe gestaltet worden. Ich kann nur Positives sagen und es jedem empfehlen, der ein bisschen Ruhe und Entspannung sucht. Ich freue mich auf eine Fortsetzung.“

      Anna

      „Der Zyklus-Yogakurs mit Marie hat mir so gut getan und hat sehr viel Spaß gemacht. Die Kombination aus Wissen rund um den Zyklus und Yoga ist sehr spannend und eine absolute Bereicherung für den Kurs. Marie macht jede Einheit mit sehr viel Liebe und gibt detaillierte Anweisungen, sodass man die Asanas sehr gut ausführen kann und man lernt darauf zu achten, auf was es bei welcher Haltung ankommt. Beim nächsten Kurs bin ich auf jeden Fall wieder dabei.“

      „Die Zyklus-Yoga-Stunden mit Marie haben mir mega viel Freude bereitet. Es hat mir Vieles klar gemacht, z.B. dass man die Signale seines Körpers ernst nehmen sollte und seinen Lebensstil entsprechend anzupassen, um ein zufriedeneres und gesünderes Leben zu führen. Ich hätte nicht gedacht, dass mich Yoga soweit bringen würde, aber es hilft tatsächlich, um mehr in sich reinzuhören, sich selber zu verstehen und die Signale seines Körpers besser deuten zu können. Ich danke dir für diese tolle Zeit, das hat mein Leben echt bereichert und mich selber weiter gebracht.  Man lernt nie aus und mein Wissensdurst ist noch lange nicht gestillt.  Ich möchte auf jeden Fall mit Yoga weiter machen und noch Vieles dazulernen. Vielen Dank dafür!“

      Ich bin super begeistert von Maries Yoga Kurs. Er hat alle Elemente zusammen gebracht, die für mich zusammen gehören. Er hat mich noch mal in meine innere Mitte gebracht und taten immer wieder sehr gut und ich fühlte mich danach auch jedes Mal wieder entspannt. Auch, wenn ich abends nicht immer dabei sein konnte, wurden die Übungen gespeichert und ich konnte sie jederzeit nachmachen. Danke für so einen tollen Kurs. Danke dir liebe Marie.“

      „Im Zyklus-Yogakurs hat Marie eine wundervolle Atmosphäre für Frauen geschaffen. Es war die perfekte Mischung aus Wissensvermittlung, Yoga und Selbstreflexion. Ich habe mich nach jeder Stunde ruhig und bei mir gefühlt.“

      Melde dich jetzt zum Newsletter an und erfahre als erstes, wenn die Anmeldung zum Zyklus-Yogakurs wieder geöffent ist:

      Newsletter Anmeldung

      Einverständnis

      Hast du noch eine Frage?

      Dann schreibe mir jederzeit eine Nachricht und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir zurückmelden!

      9 + 5 =